Ellen Heese, Bild
Ellen Heese

Der Livestream besteht aus 2 Elementen im ZOOM-Format: im ersten Teil improvisiert Ellen Heese lustige und zauberhafte Geschichten, und im zweiten Teil (dem Club) bekommen die Zuschauer direkten Kontakt zu den Mitwirkenden.

Wenn an dem Tag, für den Sie sich interessieren, alle Plätze schon ausgebucht sind, können Sie sich diesen Livestream auf youtube oder facebook anschauen.

Am Anfang dieses neuen Jahres sorgen unsere Puppen für ein fröhliches Theatererlebnis in unserem neuen Livestream-Angebot. Unter dem Motto „Märchenhaft erzählen“ präsentieren wir die Märchen der Brüder Grimm auf eine ganz neue Art – herzerwärmend, überraschend, phantasievoll und witzig. In jedem Livestream erwarten Sie außerdem viele kleine Überraschungen mit unseren Schlamuffels.

    Wir machen die Puppen zu unseren Partnern und nutzen sie als spielerisches Mittel in der Kommunikation mit anderen Menschen. Die Puppen bringen eine fröhliche Atmosphäre in jede Sendung und machen jedes Märchen zu einem intensiven, visuellen und ganz besonderen Erlebnis. Wir möchten die Zuschauer miteinander und mit unseren Puppen in Kontakt bringen und ihre Spielfreude und ihren Spaß am Fabulieren anregen.

Das neue Programm „Märchenhaft erzählen“ können Sie in mehreren Varianten genießen.


Beispiel-Video mit Ausschnitten aus einer Livestream-Veranstaltung für Schulen, KiTas und Büchereien

Öffentlicher Livestream (ca. 15 Min.)
für Kinder, Eltern und Großeltern

Jeden Mittwoch und Freitag um 17 Uhr erzählt und improvisiert Ellen Heese mit ihren Puppen ein Märchen und bespricht die Erlebnisse dann mit ihren kleinen und großen Zuschauern – live im Internet. Möglich geworden ist diese neue Art des lebendigen Puppenspiels durch die Verbreitung von Video-Konferenzen mit ZOOM & Co. Der fröhliche Gesprächskreis mit Ellen Heese, ihren Puppen und max. 12 Kindern bleibt eine geschlossene Gruppe und wird nicht öffentlich gezeigt. Das ist unser gemütlicher, lustiger “Club”. Eintrittskarten gibt es hier: ZOOM
Wer keinen Platz im “Club” bekommen hat, kann sich zum Trost die Erzählung der Geschichte bei „Youtube Live“ oder „Facebook Live“ ansehen, allerdings nur den ersten, öffentlichen Teil des Livestreams (ohne die Gesprächsrunde mit den Kindern).

Wer kann mitmachen?
Familien mit Kindern, Eltern und Großeltern: In unserem Club im zweiten Teil der Sendung können Sie live mit Ellen Heese und ihren Puppen sprechen und spielen. Eintrittskarten für die Teilnahme über „Zoom“ bekommen Sie HIER.
LehrerInnen, ErzieherInnen und BibliothekarInnen: Wenn Sie sich für eine Livestream-Veranstaltung in Ihrer Einrichtung interessieren, können Sie sich unsere öffentlichen Sendungen anschauen, um unser neues Angebot kennenzulernen. Am Schluss der Sendung können wir Fragen, Ideen und Anregungen live miteinander besprechen. Auf Wunsch schicken wir Ihnen gerne einen Gutschein für die Teilnahme über „Zoom“ zu. Eine kurze E-Mail-Nachricht an uns genügt.
Wie kann man teilnehmen?
Gegen eine Schutzgebühr von 0,50 € können Sie über „Zoom“ in unserem Club mitmachen. Eintrittskarten für die Teilnahme an der nächsten Folge unserer Sendung bekommen Sie HIER.

Ausschnitte aus einem Livestream für Familien (mit Zoom-Club)

Livestream als Veranstaltung (ca. 55 Min.)
für Schulen, Kindergärten und Büchereien

Im Livestream treffen sich Ellen Heese, ihre Puppen und ihr Publikum, um lustige und zauberhafte Geschichten zu improvisieren. Im ersten Teil der Veranstaltung werden mithilfe verschiedener Puppen 2-3 Geschichten (in Ausschnitten) auf ganz unterschiedliche Weise erzählt und dann (im zweiten Teil, unserem “Club”) mit den Kindern spielerisch reflektiert und entsprechend der gewünschten Themen weiterentwickelt und bereichert. Insgesamt dauert die Veranstaltung ca. 55 Minuten (der erste Teil ca. 35 Minuten, der Club-Teil ca. 20 Minuten).

    Die Livestream-Veranstaltungen sind besonders gut für Schulen, Kindergärten und Büchereien geeignet, können aber auch von Familien gebucht werden, die sich in einer fröhlichen Runde treffen möchten.
Variante 1: Livestream für Zuschauer an einem Ort bzw. in einer Einrichtung
Sie können eine Veranstaltung speziell für Ihre Einrichtung buchen. Am Livestream können bis zu 200 passive Zuschauer teilnehmen. Die aktive Teilnahme am Club ist für 12 Teilnehmer möglich, auch in verschiedenen Räumen bzw. an verschiedenen Computerarbeitsplätzen. Die aktiven Teilnehmer können auch 12 Schulklassen, 12 Kindergartengruppen oder 12 Familien (in einer Bücherei) sein. So können z.B. alle Kinder einer Schule in ihren Klassenräumen bleiben, die Sendung gleichzeitig erleben und sich im Club-Teil über „Zoom“ miteinander und mit unseren Puppen treffen.
Ideen, Themen und Spielaktionen für den Club können auf Wunsch individuell mit uns entwickelt und geplant werden. Das geht am besten live in unseren kurzen öffentlichen Livestreams, am Schluss der Sendung. Die Moderation vor Ort sollte von den Veranstaltern mitgestaltet und koordiniert werden (z.B. von den Klassenlehrer*innen).
Technische Voraussetzungen: Stabiles Internet, Computer-Arbeitsplätze mit Mailadresse, Kamera- und Mikrofunktion + großem Bildschirm oder Videobeamer in jedem Klassen- / Gruppenraum.
Konditionen und Buchung: Die Honorarkosten betragen 700 € und beinhalten die inhaltliche und organisatorische Vorbereitung und die Durchführung der Veranstaltung. Eine Buchung ist über eine direkte Kontaktaufnahme mit dem theater en miniature möglich, per Tel: [06224-702512] oder per E-Mail.
Variante 2: Veranstaltung für Zuschauer an mehreren Orten bzw. außerhalb der Einrichtung
In diesem Fall bietet ein Veranstalter bzw. eine Einrichtung (z.B. eine Bücherei) den Livestream als eigene Veranstaltung an und leitet diesen an die Familien zu Hause weiter, die sich zuvor dafür angemeldet haben. Am ersten Teil des Livestreams können bis zu 200 passive Zuschauer teilnehmen. Das können Leser einer Bücherei oder Familien in verschiedenen Orten sein. Die aktive Teilnahme am Club ist für 12 Teilnehmer möglich, die z.B. durch ein Losverfahren oder einen Wettbewerb vom Veranstalter ausgewählt werden können. Der Veranstalter (z.B. die Büchereileitung) kann selbst die Begrüßung der Zuschauer übernehmen und am Club teilnehmen.
Die inhaltliche Gestaltung und Moderation des Clubs liegt bei uns.
Technische Voraussetzungen: Stabiles Internet, 1 Computer-Arbeitsplatz mit Mailadresse, Kamera- und Mikrofunktion (für die Teilnahme des Veranstalters)
Konditionen und Buchung: Die Honorarkosten betragen 500 € und beinhalten die Durchführung der Veranstaltung. Eine Buchung ist über eine direkte Kontaktaufnahme mit dem theater en miniature möglich, per Tel: [06224-702512] oder per E-Mail.
Variante 3: Livestream als Aufzeichnung – sofort buchen und anschauen! Video-Aufzeichnung eines bereits stattgefundenen Livestreams (ohne Club)
Die Aufzeichnung stellen wir als Download bzw. als Video-auf-Abruf (video-on-demand) für 1 Woche zur Verfügung. Hier können Sie die Video-Aufzeichnungen sofort bestellen. Die Vorteile dieser Variante liegen – neben der einfachen technischen Handhabung – darin, dass man das Video nacheinander mehreren Gruppen bzw. Schulklassen zeigen und auf Wunsch der Kinder auch wiederholen kann. Die Aufzeichnung dauert ca. 35 Minuten und beinhaltet keinen Club unsererseits.
Eine spielerische Besprechung der gezeigten Geschichten (in Ausschnitten) mit den Kindern kann in den Einrichtungen oder Familien vor Ort erfolgen. Ideen und Anregungen dafür können Sie sich gerne in unseren kurzen öffentlichen Livestreams holen.
Technische Voraussetzungen: Stabiles Internet, Computer + großer Bildschirm oder Videobeamer, damit alle gut sehen können.
Konditionen und Buchung: Die Honorarkosten betragen 200 € und beinhalten die Nutzung der Videoaufzeichnung für die Dauer einer Woche.

Bei der Auswahl der Variante für eine Veranstaltung beachten Sie bitte Folgendes:
Bei einem Livestream kann die Qualität des Bildes variieren, weil sie von verschiedenen Komponenten abhängig ist (z.B. der Bandbreite und der Geschwindigkeit Ihres Computers) und automatisch geregelt wird. Es kann zu Qualitätsverlusten kommen, die nicht von uns abhängig sind und die wir nicht beeinflussen können. Dafür bekommen Sie aber eine Veranstaltung mit interaktivem Club, die den Kindern ein besonderes Erlebnis beschert.

Bei einer Videoaufzeichnung verzichten Sie auf den Clubteil des Livestreams, bekommen dafür bei einem Download aber eine stabile Bildqualität. Damit Sie die Videoaufzeichnung auf Ihrer Webseite oder Ihrem Server platzieren können, um sie den Familien, die Ihre Einrichtung besuchen, zur Verfügung zu stellen, bekommen Sie von uns auch einen Link für ein Video-auf-Abruf (video-on-demand). Hierbei kann es ebenfalls zu Qualitätsverlusten kommen, auf die wir keinen Einfluss haben.

Die neuen Präsentations- und Kommunikationsformen sind auch für uns neu. Deshalb sind wir offen für jede Anregung und gerne bereit, gemeinsame Konzepte für einen lebendigen, interaktiven Austausch mit den Kindern zu entwickeln. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserem Livestream und in unserem Club!

Demnächst: Schnapp die Oma!
Livestream für die ganze Familie.

    1. In unserer großen Puppensammlung gibt es viele echte Persönlichkeiten. Unter dem Motto „Geschichten von früher“ erzählen unsere Puppen aus ihrem unerschöpflichen Erfahrungs- und Erkenntnisschatz. Sie erzählen von ihrer Kindheit, ihrer Familie, von ihren Träumen, von traurigen und lustigen Begebenheiten, ihren Festen, ihren Reisen, von wichtigen Ereignissen und Veränderungen.

 

    Mit unseren Erzählungen und Erinnerungen möchten wir Zuschauer aus allen Generationen spielerisch miteinander in Kontakt bringen und auch die älteren Zuschauer anregen, sich mit uns und unseren Puppen und natürlich mit ihren Kindern und Enkeln auszutauschen und Spaß an einem Videotreffen zu entdecken.